Seit 1997 bin ich in Hamm selbständig als Verhaltenstherapeutin tätig, anfangs unter dem Dach der nun benachbarten Praxisgemeinschaft Eigen und Kleinschnitger.

 

Gesetzlich Krankenversicherte können unter Vorlage ihrer Versichertenkarte meine psychotherapeutischen Leistungen in Anspruch nehmen, wenn diese der Behandlung eines psychischen Leidens dienen. Die Kassenleistungen sind zuzahlungsfrei. Grundsätzlich haben Sie ein Erstzugangsrecht zur Psychotherapie. Eine Überweisung zu uns benötigen Sie nur, falls Sie

mit Ihrer Krankenkasse einen Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung abgeschlossen haben.

Privat- und Beihilfeversicherte können mich ebenfalls konsultieren. Ich führe außerdem Behandlungen im Auftrage von

Berufsgenossenschaften durch. Therapie bei Bedarf auch in englischer Sprache.

 

Um Berufstätigen entgegenzukommen und die besonders gefragten Termine spätnachmittags und abends regelmäßig

bedienen zu können, liegt meine Kernarbeitszeit in der Praxis werktags zwischen 13 und 19 Uhr.

Andere und spätere Termine sind nach Vereinbarung möglich.

 

Die psychotherapeutische Praxis ist eine "Bestellpraxis" und arbeitet nur mit festen Terminen nach vorheriger Absprache.

 

 

 


Blick ins Behandlungszimmer

Wartezimmer

Entspannung